Cabasse THE PEARL ecoute 1

 

ES LEBT!

 

Die sensationelle Cabasse Pearl ist erweckt und flutet den Raum mit Klängen wie eine große und ausgewachsene Highend Anlage und das aus nur 2 dieser kompakten, aber überraschend schweren, Vollmetallkugeln.

 

Druckvoll, tiefreichend und sensationell räumlich, fast fühlen wir uns mit geschlossenen Augen vor der legendären LaSpehré sitzen. Hammer!

 

 

 

 

 

 

KEF R 1

 

Die neue R Serie von KEF ist bei uns eingetroffen und spielt sich im Hörraum warm.

Toller Raum dank des phantatischen Coax, der aus der Referenzserie abgeleitet ist, profunder Bass durch die neu entwickelten Basslautsprecher und edle Verarbeitung, die wir von diesem Hersteller aus England gewohnt sind - ein würdiger Nachfolger der alten R Serie und ganz, ganz nah an der großen Reference.

Wie laden Sie ein zum Probehören in unserem Studio am Kaputinerplatz 1 in München. Einfach anhören - dann sagen Ihre Ohren was viele Worte nicht beschreiben können.

Die vielen kleinen Verbesserungen gegenüber der Vorgängerserie sind nicht immer auf den ersten Blick zu sehen:

Im Prinzip ist die neue R Serie eine komplette Neuentwicklung, kein Teil blieb unverändert.

Der neue UNI-Q bringt mehr Details ohne anstrengend zu sein, bietet dafür aber eine größere Bühne und baut mehr musikalische Spannung auf.

Das überarbeitete und stabilisierte Gehäuse bringt zusammen mit den neuen Basstreibern einen präzisiseren und druckvolleren Bass gegenüber dem Vorgänger.

Das Ergebnis ist eine Musikwiedergabe, die den Lautsprecher vergessen lässt und Sie einfach in die Musik eintauchen lässt -

Hören Sie selbst, Ihre Ohren lügen nicht.

Bis bald, zum Hören bei uns

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NAD C388 front

 

 

Wir begrüßen einen neuen Hersteller an Bord, der unser Portfolio wunderbar ergänzt. Ab sofort finden Sie die Preis-/Leistungsknaller von NAD bei uns in der Demo. Die überzeugende Streamingplattform Bluesound aus gleichem Hause macht diese Verstärker nun wunderbar flexibel bei weiterhin bekannt tollem Klang. Die technisch fortschrittliche und absolut aktuelle Bauart garantiert energieeffizienten, knackigen und mitreissenden Sound im gewohnt schlichten und zeitlosen Kleid. Interessant ist auch die Modulbauweise der großen Verstärker, die es ermöglicht Module wie Bluesound-Streaming, Phono oder ähnliches nachzurüsten oder zu tauschen. Echt flexible Kerlchen und voll im Zeitgeist.

Wir stehen halt auf kanadisches Hifi und da kommt uns NAD als Ergänzung im unteren Preisbereich gerade recht. Herzlich Willkommen NAD!

Das komplette Portfolio finden Sie unter: NAD Homepage

 

 

 

 

 

lsx group square 1024x1024

 

 

Die neuen KEF LSX Aktivlautsprecher sind eingetroffen und spielen sich bereits für Sie ein! Klein und schnuckelig haben es die Engländerinnen faustdick unter dem schicken Stoffmäntelchen, dass das Gehäuse bespannt. Die Devise heisst RAUM, RAUM und nochmals RAUM! Die Bühnenabbildung und souveräne Wiedergabe dieser kleinen Zwerge lässt einen zwangsläufig nach einem Subwoofer suchen, so groß und üppig spielen sie auf. Dabei löst sich das Klangbild komplett vom Lautsprecher ab, egal ob die Musik per Roon gestreamt, per Airplay 2 drahtlos zugespielt oder nach alter Väter Sitte an einem der zahlreichen physischen Eingänge eingespielt wird, der Klang ist erschreckend groß, fein und klar. Eine der fünf trendige Farben passt gewiß auch auf Ihren Schreibtisch, das Sideboard, unter den TV oder auf die arme Kommode im Schlafzimmer, die längst nach hochwertiger, aber eben extrem kompakter Musikwiedergabe schreit. Frauenakzeptanzfaktor 10 würden wir da mal sagen! Jetzt kommen und streicheln. 

 

Weitere Infos wie immer auf der Herstellerseite: KEF LSX

What HiFi hat den kleinen Prachtstücken auch schon fette 5 Sterne gegeben: What HiFi LSX

 

 

 

 

ATC SCM40 speaker front no grill edit e1383757121340

 

Am Samstag, dem 17..11.2018, präsentieren wir den längst überfälligen Vergleich zweiter Konzepte:


Aktiv gegen Passiv. Studio gegen Heimtechnik.


Es stehen eine passive ATC SCM 40 an Bryston´s famoser BP17 Vorstufe und der legendären 4B³ Endstufe parat um alles in die Waagschale zu werfen gegen ihre aktive Schwester ATC SCM 40A, natürlich ebenfalls an dem Bryston Pre betrieben.


Somit können wir unter besten Bedingungen beiden Konzepten und den Unterschieden nachspüren, mit so neutralen und ehrlichen Spielpartnern wie den ATC wird es ein Leichtes sein, die Differenzen selber zu erfahren.


Wie üblich stehen Heiß- und Kaltgetränke, serviert vom gut gelaunten Rauch und Schall Team, bereit

 

 

 

 

 

 

 

 

Vela Series Feature Image 1500x800

 

 

Sie ist endlich da und noch hübscher und zierlicher als wir erwartet hatten. Die Elac Vela FS 407 Standbox ergänzt ihre kompakte Schwester in unserer Demo und bezaubert vom Fleck weg. Edles Design, noch feinere Materialien, made in Germany und mit dem bekannten und geliebten JET Bändchen-Hochtöner eine kleine und feine Grazie, die aber akustisch nichts anbrennen lässt. Fein perlend, schnell und knorrig im Bass und mit toller Räumlichkeit ein sehr komplettes Angebot, das aber weder das Konto komplett plündert, noch die Ehefrau vertreibt. Seit gestern spielt sie sich warm und kann jetzt schon die Ohren unserer Besucher verzücken, die erstaunt feststellen, dass kein Subwoofer im Spiel ist. Man traut es der zarten und schlanken Kielerin kaum zu, aber die leistungsfähigen Tieftöner steigen erstaunlich tief in den Frequenzkeller hinab. Und so fein, luftig und dabei angenehm musikalisch haben wir den JET Hochtöner auch nur selten gehört. Wir sind gespannt, wie unsere lieben Kunden diese Schmuckstücke aufnehmen und freuen uns auf gelungene Hörtermine mit den kleinen Feinen aus dem hohen Norden. Lassen Sie ab jetzt also gerne Ihre Finger über die edlen Materialien der Elac Vela Serie streichen, wir freuen uns wie immer auf Sie!

Detail und technische Daten finden Sie hier: Elac Vela FS 407

 

 

 

 

 

 

 

casque elegia

 

 

Französische Eleganz lässt sich nun auch unterwegs auf höchstem Niveau genießen oder überall dort, wo niemand gestört werden soll. Der erste geschlossene HighEnd-Kopfhörer von Focal hat uns erreicht und hört auf den Namen Elegia. Und wie schon beim sehr erfolgreichen Clear bietet die Kombination aus kühlem Aluminium, hochwertigem Magnesium, feinem Leder und anschmiegsamer Mikrofaser ein tolles Gesamtkunstwerk mit dem Tragekomfort der großen Hörer aus Frankreich. Mit nur 35Ohm leicht zu treiben und damit am Mobilplayer genauso daheim wie am heimischen Kopfhörerverstärker. Auch diesmal werden wieder höchstwertige Kabel und eine solide Tragetasche mitgeliefert, wichtiges Zubehör ist also bereits dabei und der Elegia ist weit entfernt von einem Kassengestell. Aus den anfänglichen Fehlern des Elear hat man sichtlich gelernt und ist nun ganz vorne mit dabei.

Klanglich wieder mit unheimlich viel Vervé, Dynamik und mitreißend leidenschaftlicher Musikalität ganz klar ein Focal und in seiner Klasse ein echtes Schreckgespenst für die Konkurrenten, nur unser magnetostatischer Mr.Speakers AEON Flow wehrt sich mit Hilfe seines eigenen Flows (der Name ist hier Programm) noch tapfer, die dynamischen Mitstreiter müssen sich allesamt sehr sehr warm anziehen.

Wir haben sie ja alle hier, also ab jetzt gerne kommen und vergleichen. Der Elegia spielt sich bereits fleißig ein und wird für unsere Ohren stündlich noch besser! Ein großer Wurf in der Klasse der gerne vernachlässigten geschlossenen Kopfhörer und definitiv eine Versuchung wert. Kommen Sie auf einen Sprung und heißen Kaffee vorbei, wir versprechen, der Focal lässt Sie so schnell nicht mehr aus unserem Ledersessel aufstehen.

Alle Infos finden Sie natürlich auch hier: Focal Elegia

 

 

 

 

 

 

 

Nicht vergessen: Am kommenden Freitag, den 19.10.2018, und auch Samstag, den 20.10.2018, werden wir jeweils den ganzen Tag die neue Cambridge Edge Serie spielen und haben uns dazu noch Unterstützung von einem Cambridge Mitarbeiter geholt, der alle Fragen gerne beantworten wird. Interessante Details und Tricks und Kniffe werden auch nicht geheim gehalten und das klangliche Ergebnis ist sowieso ein echter Hammer.

Spielen wird die Kombi an der herausragenden Cabasse Murano Alto Standbox, ein perfekt dazu passender Lautsprecher aus der französischen Luxusschmiede.

Natürlich ist wie immer für kühle Getränke und heißen Kaffee gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir präsentieren in unserem neu gestalteten Kinoraum neben den smarten Spectral Möbeln ein komplett kabelloses Kino-Soundsystem von Yamaha,

dem Surroundpionier schlechthin.

Als Basis dient uns die Soundbar Musiccast Bar 40, die nicht nur Filmton digital per HDMI oder coaxial und optisch digital entgegen nimmt, sondern auch komplett im Yamaha Multiroomsystem eingebunden ist.

Sprich Spotify, Tidal, Quobuz, Juke etc. und Internetradio ist schon drin. Des weiteren kann man natürlich auch die eigene Musik streamen.

Zur Unterstützung im Bassbereich ist der natürlich ebenfalls kabellose Subwoofer Musiccast Sub 100 mit eingebunden.

Der ist schön schlank, geht ordentlich in die tiefen Register und macht das Set richtig vollwertig und rund.

Als kabellose Effektlautsprecher kommen zwei Stück der neuen Musiccast 20 zum Einsatz. Und fertig ist ein dezentes, schlankes, prall ausgestattetes Kino ohne Kabel!

Natürlich kann man beim Subwoofer varieren, es gibt ein Set mit einem einfacheren Subwoofer zu der Soundbar dazu.

Und im Effektbereich hinten kann man natürlich auch den großen Bruder Musiccast 50 benutzen. Hierbei ist es sogar möglich beide Effektkanäle auf nur einen Lautsprecher zu lenken, da dieser ein Stereo-Lautsprechersystem zur Verfügung hat. Auf der Hompage von Yamaha finden Sie natürlich alles wissenswerte zum Musiccast System und dessen umfangreichen Möglichkeiten ein komfortables und toll klingendes Multiroom-System aufzubauen.

 

 

 

 

 

 

sc1650 spectral scala wall

 

Die 1994 gegründete Firma Spectral baut heute smarte Möbel zur perfekten Integration jeder Art von Unterhaltungselektronik in Ihrer Wohnung.

 

Seit der Gründung expandierte Spectral auf Grund des Erfolges und fertigt inzwischen an zwei Standorten in Deutschland die hochwertigen Möbel.

Das Programm umfasst nach wie vor Lautsprecherständer, HiFi-Racks und Fernsehwagen, aber auch sehr intelligente Möbellösungen.

 

Lowboards mit unterschiedlichen Aufstellmöglichkeiten wie zum Beispiel an der Wand schwebend oder auf zierlichen Füßen stehend integrieren Bild und Ton in einer einzigartigen Art und Weise.

Der Fernseher schwebt über dem Lowboard, die Lautsprecher verschwinden hinter klangdurchlässigen Fronten, alle Kabel sind unsichtbar und Sonderfunktionen lassen sich per App steuern.

 

Lassen Sie sich in unserer neu gestalteten Ausstellung verzaubern vom unvergleichlichen Flair der smarten Möbel von Spectral.

Berühren Sie die edlen Oberflächen und überzeugen Sie sich selbst von der handwerklichen Perfektion

Wir beraten Sie gerne, damit Sie ihr Möbel finden, um das man Sie beneiden wird.

 

 

 

 

Cambridge Audio Edge w Gallery 04 Large

Was schenkt sich eine Größe im HighEnd-Business wie Cambridge Audio zum fünfzigsten Jubiläum? Schlichtweg das beste Audiosystem, entwickelt ohne Einschränkungen und Rücksicht auf die Kosten – EDGE!

Diese neue Top-Serie bringt Cambridge auf ein ganz neues Level in Sachen Klang, meisterlicher Verarbeitung und zeitlosem Design. Drei Jahre haben die Ingenieure daran gefeilt, eines der besten noch bezahlbaren HiFi-Systeme zu erschaffen, das topaktuelles Streaming mit bestem Verstärkerbau vereint und eine geradlinige und nachvollziehbare Bedienung mit einer minimalen Anzahl an Bedienelementen bietet.

Nur allerbeste Bauteile und Materialien mit dem einzigen Ziel, den reinsten und absolut natürlichen Klang zu bieten.

Auf der HighEnd Messe 2018 waren wir schlichtweg begeistert von der Leistungsfähigkeit und dem völlig natürlichen Klang, so dass wir stolz verkünden dürfen, als Erste in München live die neue Edge Serie präsentieren zu können.

Wie immer bei Cambridge hat uns das in diesem Fall großzügige 5“ Display am Streamer Edge NQ begeistert mit seiner Brillianz und feinen Darstellung der Menüs, Albumcovers und Titel. Dazu macht die Bedienführung nicht nur über die App Spaß, sondern eben im Gegensatz zu den meisten Streamern auch direkt am Gerät. Und das alles mit einem einzigen Knopf!

Mit nur 14 (!) Bauteilen im Signalweg bietet die Endstufe Edge W eine der reinsten und saubersten Arten der Verstärkung, die wir kennen. Mit 200 Watt pro Kanal scheint Sie auf den ersten Blick kein absoluter Bolide, die Laststabilität durch die üppigen Netzteile garantiert aber auch an schwierig zu treibenden Lautsprechern ideale Ergebnisse.

 

Mehr auch auf der Homepage des deutschen Vertriebs.

 

 

 

 

 

ATR C40 SP2 190 300

 

Die schönsten Geschenke sind manchmal die, die man sich selbst macht. So hat sich ATR-Audio Trade zu seinen 40-jährigen Firmenjubiläum aus dem Füllhorn der technischen Möglichkeiten seiner Partner Pro-Ject und Ortofon den Best-of-Plattenspieler ATR Celebration 40 gegönnt.

Als Anfang der 1990er Jahre die LP längst von der CD überholt war und fast alle Plattenspielerwerke geschlossen wurden, wagte Pro-Ject sogar den Neustart als Plattenspielerhersteller. ATR-Audio Trade war damals der weltweit erste Vertriebspartner, und heute ist Pro-Ject im hochwertigen Bereich der größte Plattenspielerhersteller der Welt.

Grund genug, das 40-jährige Firmenjubiläum mit einem eigens zu diesem Anlass kreierten Plattenspieler zu feiern.

Matt weißes, mit einer Metallgranulatfüllung resonanzoptimiertes Chassis. Der auf einem magnetunterstützen, invertierten Tellerlager mit keramischen Laufflächen laufende Aluminiumguss-Plattenteller ist mit einem Ring aus TPE  ruhiggestellt. Das Plattentellerlager wird durch einen massiven Metallblock ebenfalls mechanisch bedämpft.

Eine Plattentellerauflage aus blauem Feinleder und eine, die mechanische Kopplung der Platte an den Plattenteller erhöhenden Plattenpuck, sorgen für noch besseren Klang.

Für Laufruhe sorgt eine integrierte Motorsteuerung, deren Quarzoszillator den Antriebsmotor mit einer Frequenzgenauigkeit von ±0,001% ansteuert. Der Wechsel zwischen den Geschwindigkeiten 33 und 45 U/min erfolgt elektronisch auf Tastendruck.

Der mittelschwere Tonarm mit einem Tonarmrohr aus einem Verbundwerkstoff aus Kohlefaser und Aluminium ist für Tonabnehmer mit eher geringer Nadelnachgiebigkeit optimiert.

Bei uns in der Demo ist ab sofort das preisvergünstigte SuperPack 2 zu hören: mit einem Low-Output MC-Tonabnehmer, dem Ortofon SPU ATR Celebration, dem Phonokabel Ortofon 6NX TSW-1010-5P und dem MC-Übertrager ST-7 von Ortofon.

In den späten 1950er Jahren erschienen als technische Revolution Langspielplatten auch in Stereo. Dieses neue Format brachte erstmals echte Räumlichkeit in die Musikwiedergabe über Lautsprecher: Die Stereo-Anlage war geboren.

Zum Abtasten der Stereo-LPs entwickelte der damalige Studioausrüster Ortofon seinen bis heute legendären MC-Tonabnehmer „Stereo Pick Up“, kurz „SPU“ genannt, dies vor allem für die hochwertige UKW-Wiedergabe des Rundfunks. Generationen von Tonabnehmern sind seitdem gekommen und gegangen.

Das Technisches Konzept und klangliches Resultat des Ur-SPU sind dagegen bis heute unangetastet und stehen Pate für das SPU ATR Celebration 40.

Der ST-7 ermöglicht den Betrieb eines SPUs an einem MM-Phonoeingang. Der Ortofon ST-7 ist der natürliche Spielpartner für das SPU ATR Celebration 40. Zusammen ein Dream Team!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Kunden, leider müssen wir kurzfristig bis auf Weiteres den Plattenabend absagen. Dies betrifft auch die für morgen, den 26.09.2018, geplante Veranstaltung. Wir bitten um Entschuldigung.

 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com