212SE 34 No Grill 576x900

 

 

REL 212/SE – ultimativer Subwoofer

Jetzt ist er da und wir weinen vor Glück.

Die Sub-Bass-Spezialisten aus England ergänzen unsere Demo mit dem famosen, ultimativen und nichts weiter als genialen 212/SE Aktivsubwoofer der Luxusklasse.

Schnell ist ja die Spezialität der Tiefbassspezialisten aus Bridgend, aber was bei diesem Trumm von Woofer an Tiefgang, Schnelligkeit, Präzision und Räumlichkeit selbst bei größten Lautsprechern zustande kommt ist atemberaubend.

Sind Woofer denn nicht nur was für Heimkino? NEIN!

Jedes (!) Stereo- oder auch Kino-Setup profitiert von einem solchen Basskünstler. Und das in besonderem Maße nicht nur im Tiefbass, sondern ganz besonders auch in Sachen Räumlichkeit und stabiler Bühnenabbildung. Das funktioniert mit dem kleinen T-Zero genau wie mit dem dicken 212/SE. Der hat dann aber mit seinen zwei aktiven 30cm Langhub-Chassis und zwei zusätzlichen passiven Membranen im selben Ausmaß eine Nachdrücklichkeit und Lässigkeit, mit der er Systeme gleich welcher Qualitätsklasse pfeilschnell unterstützt, dass einem die Spucke wegbleibt.

Sie merken, hier wird mit Superlativen nur so um sich geworfen, dieser Lautsprecher in der Größe einer kleinen Kommode ist aber halt einfach ein echtes Referenzgerät, wie man es nicht alle Tage zu hören und fühlen bekommt. Aber da erst ein kompletter Frequenzgang so richtig glücklich macht und kleine, große und richtig große Lautsprecher davon profitieren, laden wir Sie herzlich ein zu erleben, dass der „böse Subwoofer“ eine Bereicherung darstellt auch für Ihr System.

Egal wie audiophil und feingeistig Ihre Lautsprecher auch sein mögen, auch eine Audioplan Kontrapunkt, Dynaudio Contour 1.1 oder ähnlich Feingeistiges wächst damit auf Vollformat.

Egal wie sehr sie glauben „meine Box macht ja genug Bass“, auch der Typ Telefonzelle ála JBL TI5000, T+A TB160 oder Klipschorn geht nicht so ultratief in den Frequenzkeller und egal, wie groß oder klein ihr Raum sein mag: Ob Gartenhäuschen oder Palast, ein REL Sub-Bass-System wird eine ungeahnte, neue Dimension aufstossen. Jetzt kommen, hören und zum Test mit nach Hause nehmen. Es muss ja nicht direkt der 70kg REL 212/SE sein. Für den Anfang zumindest.......

Alle technischen Details zu diesem Kilowatt-Biest finden Sie im Netz bei

https://rel.net/shop/subwoofers/serie-s/212se/

 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com