alpha nr v2 us c15 1800x1200 1

 

 

Shunyata hat den schlicht „V2“ genannten Kabeln einen richtigen Quantensprung gegönnt. Es bleib kein Stein auf dem anderen, vom Hohl-Leiter aus reinem Kupfer bis zum zusätzlichen Innenleiter aus bestmöglichem Silber und vielen anderen Tweaks haben sich die Jungs selbst übertroffen, wie unsere Ohren nun feststellen durften.

Den abseits der Technik ist es einfach der klangliche Zugewinn, der Shunyata so begehrenswert macht. Das neue Alpha NR V2, bestens für Quellen und Vorverstärker geeignet, wird hierbei ergänzt vom Alpha XC V2, welches wiederum bei großen Verstärkern und Endstufen meist am besten aufgehoben ist. Und der klangliche Schub ist sensationell, einen deutlicheren Unterschied beim Tausch von nur einem Stromkabel in einer Kette haben wir noch nicht gehört. Hammer! Unerfreulich teuer, aber leider geil. Und einmal den neuen massiven CopperCon Carbon-Netzstecker in der Hand, lässt sich das auch wunderbar zeitnah wieder verdrängen und stattdessen ist es an der Zeit die Musiksammlung neu zu entdecken. Und das werden Sie......

Das kleinere Delta NR V2 ist da schon deutlich angenehmer eingepreist und auch dieses macht einen Generationensprung und kann es gut mit dem eigentlich viel teureren Alpha V1 aufnehmen. Auch das eine Ansage, denn eine mit den Delta NR2 V2 durchverkabelte Anlage ist schon sehr sehr weit vorne und lässt die meisten Mitbewerber alt aussehen. Oder besser blass. Mit Shunyata erleben Sie die Klangfarben, die Auflösung und vor allem die Dynamik so gut, wie es die Anlage nur kann!

Untenrum schließt dann das ebenfalls neu gemachte Venom V2 das Portfolio ab und während diese Kabel bei den Amis als deren Einstiegsserie zählen, wären andere Hersteller froh ein solches Ergebnis bei ihren Topkabeln vorweisen zu können.

Idealweise läuft das Ganze über einen Netzverteiler des Herstellers, zum Beispiel am neuen Everest, der überhalb des bisherigen Topmodels Denali V2 angesiedelt ist und nochmal eine neue Tür aufstößt. Wer hätte gedacht, dass sich da drüber noch so ein Sprung verwirklichen lässt. Die ersten Geräte sind ausgeliefert und die Kunden sind begeistert von der Performance.

Shunyata klingt als Name furchtbar esoterisch, es handelt sich aber um knallharte Physiker, hier werden lieber etliche Stellen nach dem Komma beachtet anstatt sich fragwürdige Voodoo-Artikel auszudenken. Hier geht es um eine raffinierte Zusammenstellung der einzelnen Komponenten und Materialien zu Kabeln, die an die absolute Weltspitze gehören und auf einem Wissensschatz beruhen, von dem man das Gleiche sagen kann. Und das klangliche Ergebnis gibt ihnen mit jeder Faser Recht!

Direkt zum neuen Star, dem Alpha NR V2, gehts hier: https://shunyata.com/products/power-cables/reference-line-power-cables/alpha-v2-nr2/

Interessante Infos zur grundsätzlichen Technologie und Herangehensweise des Herstellers finden Sie auf deren englischer Homepage oder auch hier: https://www.audio-components.de/marken/shunyata/

 

 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com