relcarbon

 

 

Diesmal waren wir schnell genug und konnten uns ein Kontingent vom neuesten Streich der Engländer von REL sichern. Denn mit dem neuen limitierten Carbon Special machen die Subwooferspezialisten wieder einen unwiderstehlichen Trick. Dabei kommt die grandiose Technik der Reference-Serie in ein Gehäuse basierend auf der Technik der mittleren S-Serie und schon hat man einen Weltklassewoofer zum gehobenen Mittelklasse-Preis. So macht das Spaß! Der Carbon Limited hat damit auch die blitzschnellen CS Perfectfilter, die zu den schnellsten Subwoofer-Filternetzwerken auf dem Weltmarkt gehören und einen gehörigen Teil zum ultrapräzisen und völlig fettfreien Klangerlebnis beitragen. Dazu einen topmodernen und sehr schnellen 1000 Watt Verstärker (und bei REL ist diese Angabe ausnahmsweise auch sehr ernst zu nehmen) und natürlich das prächtige und von der ultradicken Sicke eingerahmte Voll-Carbon-Chasssis, das Leichtigkeit und bedingungslose Steifigkeit mit in den Ring wirft. Da der neue Verstärker so viel leistungsfähiger ist, als es bisher der Fall war, musste dank Carbon unheimlich rigide und stablie Chassis von der Rückseite noch weiter versteift werden, da der Verstärker sonst während der Entwicklung im Wortsinne die Membranen zerfetzt hat. Hier floß also richtig viel Arbeit, Detailfreude und Know How in das neue Produkt und es wurden nicht nur vorhandene Bauteile ins Gehäuse geworfen.

Leider ist der große Onkel wieder streng limitiert, falls Sie also auf der Suche nach dem letzten und ultimativen Woofer für die heimische Stereoanlage oder das Heimkino sind, nicht zu lange nachdenken und das gute Stück lieber mal bei uns testen.

Alle Details dieses Ausnahmetalents auch unter: https://rel.net/shop/powered-subwoofers/serie-s/carbon-special/

 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com