nad m33 dtailansichtp1140x855

Hoppala, da haben wir doch glatt eine Neuigkeit im Eifer des Gefechts vergessen.

NADs neuer Flagschiff-Streamingverstärker Masters M33 ist schon einige Wochen bei uns und hat sich bereits bestens etabliert. Der Purifi Eigentakt Hybrid Digitalverstärker neuester Generation zeigt wie effizient und modern sich ein Verstärker bauen lässt und die Klarheit, Transparenz und Räumlichkeit sind dann klanglich auch gleich die bemerkenswerten Auffälligkeiten.

Dazu fühlt sich der Kanadier an vielen verschiedenen Lautsprechern pudelwohl, was mit 200 Watt Dauerleistung pro Kanal auch wenig verwunderlich ist. Und mit seiner Dirac Raumeinmessung passt er dann sogar noch den Frequenzgang des Lautsprechers an die Eigenheiten Ihres Hörraums an und ermöglicht sehr flexible Positionierung der Lautsprecher und dröhnfreien Bass auch unter suboptimalen Bedingungen.

Die Streamingeinheit ist das vielfach ausgezeichnete BluOS von NAD / Bluesound. Der Amp ist also komplett multiroomfähig im Bluesound-Universum, hat die gleiche tolle App und unterstützt so ziemlich alle Formate, Musikdienste wie Tidal, Spotify, Quobuz, Amazon Music HD; Juke, Deezer etc. pp. Und kann natürlich auch per Airplay 2 und Bluetooth aptX HD bespielt werden. An dieser Stelle ist NAD als besonders aktiv zu bezeichnen, die Jungs halten Ihre App wirklich schnell und zuverlässig auf dem Laufenden, sind hier immer ganz vorne dabei und haben auch ein großes Ohr für die Community und deren Wünsche. Alle Bluesound Geräte sind abwärtskompatibel, bis hin zur ersten Generation von 2015.

Die Wandlung vom Digitalen ins Analoge übernimmt ein hochklassiger ESS Sabre 32Bit/384KHz Wandler und wenn die integrierten Möglichkeiten nicht reichen, hat er natürlich auch eine ganze Batterie an analogen und auch digitalen Eingängen. Dabei ist auch sehr Praktisches wie ein HDMI eARC Eingang, um einen modernen TV perfekt zu integrieren. Der NAD lässt sich hierbei dann wunderbar über die original TV-Fernbedienung steuern, sehr angenehm. Auch exotischere Verbindungen wie die Studio-Digitalverbindung AES/EBU hat er zu bieten, wirklich ein universell nutzbares Kerlchen. Denn zwei sogenannte MDC Modul-Slots hat er auch noch zu bieten und NAD hat hier seit etlichen Jahren einiges an Varianten im Programm, um das Gerät aktuell zu halten und auf die persönlichen Anforderungen maßzuschneidern.

Verpackt ist das Ganze im edlen Aluminiumgehäuse mit riesigem OLED Farbdisplay, um auch aus der Entfernung noch Freude an der Musiksammlung zu haben. Ein echt hochwertiger Tausendsassa und eine Bereicherung in seiner Klasse.

Alle Details auch unter: https://nad.de/product/nad-m33-digitaler-vollverstaerker/

 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com