32926847650 0416d3aebe b

 

 

Wir präsentieren mit Stolz und Freude eine der besten Lautsprecherserien auf diesem Planeten, denn die Paradigm Persona sind gelandet und ab jetzt bei uns zum anhören, bestaunen und streicheln vor Ort. Diese Lautsprecher sind auf Augenhöhe mit Wilson Audio, B&Ws 800er Serie, Focals Utopias und allem was Rang und Namen hat. Und wir kennen sie alle, von Audiodata bis YG.Selten sind wir so fasziniert vor neuen Lautsprechern gestanden und hatten solch einen "haben wollen" Reflex wie bei den großen Kanadiern!

Noch nie etwas von Paradigm gehört? Macht nichts, bisher ist die Marke auf dem deutschen Markt eher spärlich vertreten, das wird sich aber gewiß ändern.

Paradigm ist der Mutterkonzern von den weltberühmten und begehrten Martin Logan Elektrostaten und auch das Heim der hervorragenden Anthem Elektronik. Die Jungs bauen seit Anfang der 1980er Jahre Lautsprecher und haben mit der Persona Serie eine ganz neue akustische Stufe erklommen und sich locker in der absoluten Weltelite etabliert. In USA und auf dem kanadischen Heimatmarkt längst eine große Nummer werden sich auch viele uns gut bekannte Hersteller warm anziehen müssen. Es stecken so viele kluge, einzigartige und raffinierte Details in diesen Lautsprechern, dass einem fast schwindlig werden kann.

Alle Lautsprecher der Serie kommen mit einem kompletten BERRYLIUM-MITTELTÖNER und einem Hochtöner aus dem selben grandiosen Material daher. Währen sich manch HighEnd-Hersteller rühmt einen solchen Hochtöner fabrizieren zu können haben die Kanadier gleich in die Vollen gelangt und den Mitteltöner aus dem seltenen und sehr schwer zu verarbeitenden Material gefertigt. Unseres Wissens nach einzigartig am Weltmarkt und das hört man auch. Glockenklar, unheimlich rein und sauber, aber OHNE jede Verzerrung oder Härte, wie es manch Konkurrent leider sein Eigen nennt, und in einer Bruchlosigkeit und Räumlichkeit, dass einem der Atem stockt. Die Feinheit und Auflösung erinnern an die großen Elektrostaten aus eigenem Hause, mit ähnlich faszinierender Loslösung vom Lautsprecher und auch deren Homogenität. Aber eben ohne hart, schrill oder vorlaut zu werden.

 

28280877630 a238354287 b

 

 

Die Bässe, schon immer eine Paradedisziplin der Kanadier, sind einfach nur grotesk übermotorisiert, kommen mit mal eben zwei (!) kompletten Magnetsystemen und zwei (!) Zentrierspinnen daher und sind somit leistungsfähig wie nur wenig Anderes. Schnell, knorrig und ebenfalls wieder extrem homogen an den famosen Hoch-/Mittelton angepasst sind diese Monster beweglicher und flinker als man es ihnen je zutrauen würde. Dazu patentierte Spezialsicken zur Einfassung, die dem Chassis gleich mal 3dB mehr maximalen Pegel entlocken steckt auch hier wieder der Fortschritt ebenso in der Grundkonzeption wie auch in den Details. Hier wollte es echt mal jemand wissen......

 

 

28280878050 6e93557371 b

 

Aber keine Sorge, durch den guten Wirkungsgrad, bei der großen Persona 9H stolze 96dB, lassen sich die Lautsprecher auch leise nicht lumpen und ziehen einen in ihren Bann.

Und wenn keine Musik läuft laden die Lautsprecher mit ihren wertigen Gehäusen, makellosem Lack , den manch PKW-Hersteller so nicht hinbekommt, feinst gefrästem und geschliffenem Aluminium und den sinnvollen, schützenden und tatsächlich klangverbessernden akustischen Linsen vor dem Hoch- und Mitteltöner auch mal zum streicheln ein.

Warum die Serie nun Persona heißt? Ganz einfach, die Lautsprecher lassen sich nach Gusto personalisieren. Alleine 40 Lacke, silberne oder schwarze Lautsprecherchassis, silberne oder schwarze Akustiklinsen und ebenso in beiden Farben erhältliche Frontplatten lassen einem die Wahl wirklich SEINEN Traumlautsprecher zu konfigurieren.

Und in der Serie sollt für jeden, der auf der Suche nach dem endgültigen Lautsprecher für´s Leben ist, etwas dabei sein. Von der kleinen Kompakten Persona B über Center und Subwoofer bis hin zur opulenten und teilaktiven Standbox 9H ist für alle Geschmäcker und Raumgrößen etwas dabei. Unten sehen Sie noch den wahnwitzig aufwendigen Aufbau der großen teilaktiven 9H.

 

29172774146 2565b25e2e b

 

 

 

Personalisierte Paradigm sehen dann zum Beispiel so aus wie auf dem Bild unten. Natürlich lässt sich hier noch viel mehr anpassen und auch eine Stoffbespannung in einer von drei Farben ist erhältlich.

 

persona custom colors 

 

 

Die ganze Pracht, weitere Details und interessante Filmchen zu den Prachtstücken finden Sie unter:

http://persona.paradigm.com/persona/

Die Seite für die individuelle Anpassung des Äußeren ist erreichbar unter:

https://design.paradigm.com/persona/

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG 20190214 150346

 

 

Heute haben wir aus Jux mal was eigentlich nicht ganz zusammen passendes getestet und sind so erstaunt wie gut das klappt, dass wir beschlossen haben das so in der Demo zu lassen und zu empfehlen.

Wir haben dem noch sehr frischen ProJect Xpression Carbon S-Shape mit seinem wunderschönen S-förmigen und voll verchromten Tonarm das sehr sehr hochwertige Jubiläums-Tonabnehmersystem Ortofon „The Concorde Century“ gegönnt, das die Dänen sich selber zum 100-jährigen (!!) Bestehen geschenkt haben. Die Concorde-Serie ist ja hauptsächlich als Arbeitstier bekannt, hier ist es aber eine absolut audiophile Variante geworden, die druckvoll, fein und dabei luftig daher kommt, ohne den richtigen Groove aus dem Auge zu verlieren. Dazu passt es halt zu 200% perfekt auf den Tonarm, als ob es füreinander geschaffen wäre.

Das Concorde ist jedoch auf 1000 Stück weltweit limitiert, allzu lange werden wir den Spaß also wohl nicht haben, aber so lange das noch verfügbar ist, gibt’s hier enorm viel Klang, Style und Einzigartigkeit zum fairen Gegenwert. Wer weiß, das System könnte sich gut zu einem gesuchten Schmankerl mausern aufgrund der doch kleinen Stückzahl.

 

Info´s zum System auch unter: https://www.ortofon.com/concorde-century-p-862-n-14139

Und den Plattenspieler in Gänze findet man unter: https://www.project-audio.com/de/produkt/1xpression-classic-s-shape/

 

 

 

 

 

 

evoke 10 walnut wood halfprofile

 

 

Eigentlich wollten wir uns, passend für diese Stelle, wieder einen hübschen Text zurechtbasteln um unsere Neuzugänge, die bildhübschen Dynaudio Evoke Lautsprecher, passend anzukündigen und darauf aufmerksam zu machen.

Dazu nehmen wir uns im Normalfall die Pressemitteilung des Herstellers oder deren Homepage vor, um unsere Eindrücke mit den Fachausdrücken des Herstellers (z.B. Cerotar, der neue hier verbaute Hochtöner mit einem schlauen Dämpfungselement aus der großen Confidence-Serie, genannt Hexis)garnieren zu können. Dass uns als Profis, die täglich damit zu tun haben, manches Mal der Marketingsprech der Hersteller (oder derer Werbeagenturen, die gerne mal keine Ahnung haben von dem was da beschrieben werden muss, leider) doch eher belustigt kommt vor, wir machen halt dann unsere Sprache draus.

Aber diesmal möchten wir nicht mal mehr wirklich auf die Herstellerseite leiten, da wird wieder Marketingdeutsch vom ganzen Laib geschnitten und mit der großen Kelle in den Raum geworfen, dass die Schwarte kracht. Treiber die nach Optimierung nun größere Reichweite haben. Und damit ist nicht der Frequenzumfang gemeint........was damit gemeint ist wissen wir allerdings auch nicht.

Der Lautsprecher wurde entwickelt für uneingeschränktes Hörvergnügen, andere Serien also nicht????

Neue, leistungsstarke Strontiumcarbonat-Ferrite+ Keramikmagnetsysteme nicht zu vergessen. Haben Sie darauf nicht immer schon gewartet schickes Strontiumcarbonat Ihr Eigen zu nennen und stolz Ihren Besuchern zu präsentieren?

 

Also unser Tip:

Bilder auf der Homepage anschauen, die tolle Holzverarbeitung und die edlen Lacke genießen, die erste Dynaudio ohne sichtbare Schrauben an den Chassis aufsaugen und dann mal vorbeikommen und das gewünschte Modell anhören.

 

Die Lautsprecher haben es echt verdient, der Klang ist absolut Dynaudio: Neutral, musikalisch, natürlich, langzeittauglich und dadurch wunderbar universell. Die Holzverarbeitung ist wieder zum niederknien für die Preisklasse und der Gegenwert für´s Geld stimmt absolut!

 

In diesem Sinn → auf eigene Gefahr:

https://www.dynaudio.de/home-audio/evoke/evoke-10#description

 

 

 

 

 

 

MrSpeakersAeonClosedAUDIO

 

 

Eines unserer Schmuckstücke verlässt langsam den Status als Geheimtip, da sich rumspricht, dass der Mr.Speakers Aeon Flow Closed ein Ausnahmehörer in seiner Preisklasse ist. Das bestätigt nun auch die Audio in der aktuellen Ausgabe. Der Aeon ist halt nicht, wie so oft, einfach ein eigentlich offener Hörer, der dann mehr oder minder geschickt geschlossen wurde, sondern er wurde als einer der Wenigen von Anfang an als geschlossener Hörer konzipiert und das hört man sofort. Dazu ist er angenehm leicht zu betreiben, also durchaus auch für unterwegs gut brauchbar. Da kommt dann auch der sehr gute Tragekomfort und das äusserst niedrige Gewicht zum Tragen. Den kompletten Test finden Sie unter:

Mr.Speakers Aeon Flow Test

 

Ebenso wurde der Auralic Aries G1 als herausragende Streamingbridge getestet und für hervorragend befunden. Auch da können wir nur sagen "war uns vorher klar", ist der Aries doch unser meistgenutzter HighEnd-Streamer im Ladengeschäft und so etwas wie das Hauptarbeitsgerät. Perfekte Einbindung in unser Roon-System, alle Arten von digitalen Ausgängen, schnelle Reaktionszeiten und das schicke Farbdisplay geben ein richtig rundes Gesamtpaket ab. Hier gehts zum Test:

Aries G1 Test Lite Magazin

 

 

 

 

 

 

Hugo TT 2 Front 900x675

 

 

Wie alle Geräte von Chord ist auch der neue Hugo TT 2 eigenwillig designed, edelst verarbeitet und grandios gut ausgearbeitet. Da reiht sich auch der Hugo TT 2 komplett mit ein, wo hat man schon mal eine Kugel als Lautstärkeregler, die auch noch lustig die Farben wechselt, je nach Lautstärke. Aber das Gerät ist in sich schlüssig, hat diesen ganz eigenen Flow, wie Sie es nur bei Chord finden werden und damit eine Musikalität und Natürlichkeit, die süchtig machen kann.

Der komplett selbst programmierte D/A-Wandler (keine zugekaufte Lösung wie bei 99% aller anderen Konkurrenten) ist eine Wucht und bringt die Musik wieder richtig ins Leben. Wunderbar natürlich, fluide und musikalisch perlend, ohne Anflüge von Härte, aber trotzdem ultra fein auflösend ist das schon ganz großes Kino.

Aber halt, der kann ja noch viel mehr! Ein properer Kopfhörerverstärker ist der kleine aus dem vollen Alublock gefräste Kerl ja auch noch. Und zwar einer von der Sorte, der sich vor niemand mehr verstecken muss. Direkter kann man den Weltklasse D/A Wandler nicht mehr anzapfen und direkt am Ort des Geschehens sein.

Und wenn Kopfhörer nicht so Ihre Welt sind möchten Sie vielleicht einfach direkt Ihre Endstufe oder die Aktivlautsprecher dran anschließen? Kein Problem, eine Vorstufe mit XLR und Cinchausgängen ist er ja auch gleich noch!

Da soll mal einer sagen der Engländer hat nicht an alles gedacht.

Dieses äusserlich kompakte und innerlich doch riesige Gerät finden Sie ab jetzt in unserer Demo. Kommen, lauschen, verlieben!

Technische Details finden Sie unter: https://chordelectronics.co.uk/product/hugott2/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

emp 24

 

 

Unser neuestes Schmankerl hat fast keiner auf dem Plan, dabei lohnt es sich, seine Finger mal am kühlen Metall, dem edlen Leder und der sagenhaften Verarbeitung des neuen Kaiser der Kopfhörer tasten zu lassen. Meze´s neues Flagschiff schafft den Spagat aus Schmuckstückverarbeitung, Ohrensesselkomfort und absolut kompromisslosem HighEnd-Klang. Selten haben wir so feuchte Augen beim Erstkontakt mit einem Kopfhörer gehabt wie bei diesem Schmuckstück. Immer das Haar in der Suppe suchend mussten wir nach einigen Stunden feststellen, dass wie „leider“ keines finden und dieser großartige Hörer der Perfektion wieder ein Stück näher kommt. Weitläufig, räumlich, ungemein packend und tiefreichend bei gleichzeitig atemberaubend natürlicher Detailauflösung lässt diese komplett in der EU gefertigte Preziose keine Wünsche mehr offen. Mit Sicherheit nicht der günstigste Weg zum Glück, aber einer der besten die wir kennen. Wenn nicht sogar der Beste, eben der neue Kaiser!

Offiziell erst ab Januar 2019 zu haben, gibt’s bereits ab heute DAS Weihnachtsschmankerl für die Ohren bei uns zu hören.

Langweilige technische Details und noch mehr anregende leckere Detailfotos finden Sie auf: https://www.mezeaudio.com/products/meze-empyrean

 

 

 

 

 

 

aaaaaa1111

 

 

Am Montag, den 31.12.2018, haben wir für Sie von 12:00 bis 15:00 Uhr geöffnet, falls Sie noch auf die Schnelle Musik für die Silvesterparty brauchen oder in Ruhe noch eine Beratung haben möchten.. Wir freuen uns auf Sie!

Noch ein Hinweis an all unsere Kunden:

Wir möchten an dieser Stelle einmal herzliche DANKE sagen. Die Zeit vergeht furchtbar schnell und wir nähern uns schon unserem zweiten Jahrestag im eigenen Ladengeschäft.

Und das geht nur weil Sie, unsere geschätzten Kunden, uns so zahlreich aufsuchen, treu wieder kommen, so dass wir bereits jetzt tolle Stammkunden erarbeitet haben. Sie begeben sich in unsere Hände und wir dürfen Ihnen die passende Anlage, Kopfhörer oder das neue Kino empfehlen, vorführen und zu guter Letzt auch verkaufen. Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst und dankbar, dass Sie uns die Möglichkeit dazu geben.

Nur mit Ihnen ist es möglich für uns als kleinen und noch jungen Händler gegen die großen Märkte und Onlineportale zu bestehen und dafür möchten wir eben einfach mal danke sagen.

Wir freuen uns täglich auf neue Bekanntschaften, spannende Gespräche, neue tolle Projekte und auch bekannte Gesichter, die einfach mal auf einen Kaffee und einen kleinen Tratsch vorbei kommen. Das ist das Salz in der Suppe für uns und jeden Tag auf´s neue freuen wir uns über jeden einzelnen Kunden. Wir versuchen wirklich und ernsthaft, Ihnen nichts aufzuschwatzen, sondern eine passende, bezahlbare und ideale Lösung für Sie zu finden. Egal wie groß oder klein der Geldbeutel sein mag. Deshalb freuen wir uns auf ein spannendes Jahr 2019 und hoffen Sie bleiben uns gewogen.

Einen guten Rutsch und ein gesundes Jahr 2019 wünscht Ihnen das komplette Rauch und Schall Team.

 

 

 

 

 

 

NAD C388 front

 

 

Wir begrüßen einen neuen Hersteller an Bord, der unser Portfolio wunderbar ergänzt. Ab sofort finden Sie die Preis-/Leistungsknaller von NAD bei uns in der Demo. Die überzeugende Streamingplattform Bluesound aus gleichem Hause macht diese Verstärker nun wunderbar flexibel bei weiterhin bekannt tollem Klang. Die technisch fortschrittliche und absolut aktuelle Bauart garantiert energieeffizienten, knackigen und mitreissenden Sound im gewohnt schlichten und zeitlosen Kleid. Interessant ist auch die Modulbauweise der großen Verstärker, die es ermöglicht Module wie Bluesound-Streaming, Phono oder ähnliches nachzurüsten oder zu tauschen. Echt flexible Kerlchen und voll im Zeitgeist.

Wir stehen halt auf kanadisches Hifi und da kommt uns NAD als Ergänzung im unteren Preisbereich gerade recht. Herzlich Willkommen NAD!

Das komplette Portfolio finden Sie unter: NAD Homepage

 

 

 

 

 

lsx group square 1024x1024

 

 

Die neuen KEF LSX Aktivlautsprecher sind eingetroffen und spielen sich bereits für Sie ein! Klein und schnuckelig haben es die Engländerinnen faustdick unter dem schicken Stoffmäntelchen, dass das Gehäuse bespannt. Die Devise heisst RAUM, RAUM und nochmals RAUM! Die Bühnenabbildung und souveräne Wiedergabe dieser kleinen Zwerge lässt einen zwangsläufig nach einem Subwoofer suchen, so groß und üppig spielen sie auf. Dabei löst sich das Klangbild komplett vom Lautsprecher ab, egal ob die Musik per Roon gestreamt, per Airplay 2 drahtlos zugespielt oder nach alter Väter Sitte an einem der zahlreichen physischen Eingänge eingespielt wird, der Klang ist erschreckend groß, fein und klar. Eine der fünf trendige Farben passt gewiß auch auf Ihren Schreibtisch, das Sideboard, unter den TV oder auf die arme Kommode im Schlafzimmer, die längst nach hochwertiger, aber eben extrem kompakter Musikwiedergabe schreit. Frauenakzeptanzfaktor 10 würden wir da mal sagen! Jetzt kommen und streicheln. 

 

Weitere Infos wie immer auf der Herstellerseite: KEF LSX

What HiFi hat den kleinen Prachtstücken auch schon fette 5 Sterne gegeben: What HiFi LSX

 

 

 

 

ATC SCM40 speaker front no grill edit e1383757121340

 

Am Samstag, dem 17..11.2018, präsentieren wir den längst überfälligen Vergleich zweiter Konzepte:


Aktiv gegen Passiv. Studio gegen Heimtechnik.


Es stehen eine passive ATC SCM 40 an Bryston´s famoser BP17 Vorstufe und der legendären 4B³ Endstufe parat um alles in die Waagschale zu werfen gegen ihre aktive Schwester ATC SCM 40A, natürlich ebenfalls an dem Bryston Pre betrieben.


Somit können wir unter besten Bedingungen beiden Konzepten und den Unterschieden nachspüren, mit so neutralen und ehrlichen Spielpartnern wie den ATC wird es ein Leichtes sein, die Differenzen selber zu erfahren.


Wie üblich stehen Heiß- und Kaltgetränke, serviert vom gut gelaunten Rauch und Schall Team, bereit

 

 

 

 

 

 

 

 

Vela Series Feature Image 1500x800

 

 

Sie ist endlich da und noch hübscher und zierlicher als wir erwartet hatten. Die Elac Vela FS 407 Standbox ergänzt ihre kompakte Schwester in unserer Demo und bezaubert vom Fleck weg. Edles Design, noch feinere Materialien, made in Germany und mit dem bekannten und geliebten JET Bändchen-Hochtöner eine kleine und feine Grazie, die aber akustisch nichts anbrennen lässt. Fein perlend, schnell und knorrig im Bass und mit toller Räumlichkeit ein sehr komplettes Angebot, das aber weder das Konto komplett plündert, noch die Ehefrau vertreibt. Seit gestern spielt sie sich warm und kann jetzt schon die Ohren unserer Besucher verzücken, die erstaunt feststellen, dass kein Subwoofer im Spiel ist. Man traut es der zarten und schlanken Kielerin kaum zu, aber die leistungsfähigen Tieftöner steigen erstaunlich tief in den Frequenzkeller hinab. Und so fein, luftig und dabei angenehm musikalisch haben wir den JET Hochtöner auch nur selten gehört. Wir sind gespannt, wie unsere lieben Kunden diese Schmuckstücke aufnehmen und freuen uns auf gelungene Hörtermine mit den kleinen Feinen aus dem hohen Norden. Lassen Sie ab jetzt also gerne Ihre Finger über die edlen Materialien der Elac Vela Serie streichen, wir freuen uns wie immer auf Sie!

Detail und technische Daten finden Sie hier: Elac Vela FS 407

 

 

 

 

 

 

 

casque elegia

 

 

Französische Eleganz lässt sich nun auch unterwegs auf höchstem Niveau genießen oder überall dort, wo niemand gestört werden soll. Der erste geschlossene HighEnd-Kopfhörer von Focal hat uns erreicht und hört auf den Namen Elegia. Und wie schon beim sehr erfolgreichen Clear bietet die Kombination aus kühlem Aluminium, hochwertigem Magnesium, feinem Leder und anschmiegsamer Mikrofaser ein tolles Gesamtkunstwerk mit dem Tragekomfort der großen Hörer aus Frankreich. Mit nur 35Ohm leicht zu treiben und damit am Mobilplayer genauso daheim wie am heimischen Kopfhörerverstärker. Auch diesmal werden wieder höchstwertige Kabel und eine solide Tragetasche mitgeliefert, wichtiges Zubehör ist also bereits dabei und der Elegia ist weit entfernt von einem Kassengestell. Aus den anfänglichen Fehlern des Elear hat man sichtlich gelernt und ist nun ganz vorne mit dabei.

Klanglich wieder mit unheimlich viel Vervé, Dynamik und mitreißend leidenschaftlicher Musikalität ganz klar ein Focal und in seiner Klasse ein echtes Schreckgespenst für die Konkurrenten, nur unser magnetostatischer Mr.Speakers AEON Flow wehrt sich mit Hilfe seines eigenen Flows (der Name ist hier Programm) noch tapfer, die dynamischen Mitstreiter müssen sich allesamt sehr sehr warm anziehen.

Wir haben sie ja alle hier, also ab jetzt gerne kommen und vergleichen. Der Elegia spielt sich bereits fleißig ein und wird für unsere Ohren stündlich noch besser! Ein großer Wurf in der Klasse der gerne vernachlässigten geschlossenen Kopfhörer und definitiv eine Versuchung wert. Kommen Sie auf einen Sprung und heißen Kaffee vorbei, wir versprechen, der Focal lässt Sie so schnell nicht mehr aus unserem Ledersessel aufstehen.

Alle Infos finden Sie natürlich auch hier: Focal Elegia

 

 

 

 

 

 

 

Nicht vergessen: Am kommenden Freitag, den 19.10.2018, und auch Samstag, den 20.10.2018, werden wir jeweils den ganzen Tag die neue Cambridge Edge Serie spielen und haben uns dazu noch Unterstützung von einem Cambridge Mitarbeiter geholt, der alle Fragen gerne beantworten wird. Interessante Details und Tricks und Kniffe werden auch nicht geheim gehalten und das klangliche Ergebnis ist sowieso ein echter Hammer.

Spielen wird die Kombi an der herausragenden Cabasse Murano Alto Standbox, ein perfekt dazu passender Lautsprecher aus der französischen Luxusschmiede.

Natürlich ist wie immer für kühle Getränke und heißen Kaffee gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com