LINTON Heritage Group 1

 

 

Endlich ist unsere Leak Audio Anlage komplettiert mit den Preisschmankerln in Form der Wharfedale Linton. Die Linton gehört zur Heritage Serie, die zum stolzen 85jährigen Bestehen von Wharfedale ins Leben gerufen wurde und kommt für gerade mal gut 1200€ pro Paar bereits zu Ihnen nach Hause inklusive der wirklich wertigen und perfekt passenden Vollmetall-Ständer mit dem gleichen schönen Walnuß-Furnier wie auch an Lautsprecher und eben der auch klanglich wirklich super passenden Anlage von Leak Audio.

Die Linton kommt als ausgewachsener 3-Wege-Monitor daher und klingt im besten Sinne klassisch britisch. Die ultimative Feinauflösung oder knallhart in den Raum gedroschene Bass-Salven sind nicht ihre Baustelle, darum dürfen sich andere kümmern. Die Engländerin will den Raum mit Musik fluten, immer musikalisch im Fluss, sehr natürlich und abgestimmt auf schöne Klangfarben und angenehmen Musikgenuß. Die will nicht die Fehler einer Aufnahme sezieren, sondern Sie nach einem harten Arbeitstag mit der Lieblingsmusik umschmeicheln und in andere Welten entführen. Dabei ist sie keineswegs verwaschen oder brummelig schlapp, sie legt einfach den Fokus auf die angenehmen Seiten und bietet mit ihrer tollen Mittelton- und damit Stimmwiedergabe immer einen entspannten Draht zu den Künstlern, sauber, aber eben nicht hell. Akkurat, aber nicht vorlaut. Und was man physisch für sein Geld bekommt ist einfach nur erstaunlich. Fast 30kg pro Stück inkl. Ständer, eine Grundplatte von 30x36cm und eine stattliche Höhe von fast 57cm (rund 100cm inkl. Ständer) sind schon wirklich ausgewachsene Abmessungen und die Verarbeitung würde auch manch weit teurerem Mitbewerber gut zu Gesicht stehen.

Wharfedale macht hier also vieles richtig und wer Lust auf ordentlich Holz vor der Hütte hat, Walnuß und Mahaghoni sind hier die beiden möglichen Varianten, kommt hier voll auf seine Kosten. Wahnwitzig anspruchsvoll ist die Linton dabei nicht, mit sauberen 90dB Wirkungsgrad kommt das Gros der Verstärker am Markt prima damit zurecht, auch eine etwas kräftigere Röhre kann da interessant sein. Auch hier hat man also fast freie Auswahl und kann mit vielen Varianten richtig Freude haben. Und wenn sie doch zu groß ist, haben wir ja auch die kleine Denton 85th in der Demo, die ebenso gerne ausgeliehen und getestet werden kann wie ihre große Schwester.

Nach dem Lockdown darf sie natürlich auch wieder liebend gerne bei uns vor Ort gehört werden.

Alle Details finden Sie unter: https://wharfedale-deutschland.de/linton-85/

 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com