mission 770 gesamt

Die Neuauflage einer kleinen Legende ist eingetroffen, ab sofort ist die Mission 770 bei uns zu erleben und stellt das neue Flaggschiff unserer Mission Lautsprecher in der Demo dar.

Dieser wirklich ganz ganz klassische englische Monitor kommt zwar optisch bis auf die modernen magnetisch haltenden Abdeckungen und das wertige Anschlussfeld wirklich daher wie ihr Vorbild aus den 70er Jahren, hat es klanglich aber faustdick und topmodern unterm Deckel.

Die 770 reißt einen mit, ganz tief in die Musik, spielt locker, luftig, federnd und lebendig direkt ins Herz. Wir können es nicht besser beschreiben, als sie einen gut gelaunten Freudenspender zu nennen. Man hat das Gefühl die Lautsprecher beziehungsweise die Musiker haben allesamt beste Laune und gehen frisch und motiviert ans Werk. Die Wiedergabe sprüht vor Lebenslust und Spielfreude, bleibt dabei aber immer ganz im Sinne bester englischer Monitore geschmeidig, natürlich und eher warm als analytisch. Dabei kriegt sie aber bestens die Kurve, nichts an Auflösung und Transparenz vermissen zu lassen. Das ist ein echter Balanceakt und den hat Mission grandios gut hinbekommen.

Gefertigt werden die Prachtstücke von Hand in England und zu haben sind mit dem gezeigten Walnußfurnier oder in klassischer Esche schwarz. Die schweren Vollmetallständer gehören zum Lieferumfang und darauf sind die 770 auch perfekt aufgehoben.

Mechanisch ist der Aufbau nicht mehr mit früheren „kontrolliert schwingenden“ Gehäusen zu vergleichen, hier wird mit modernem Sandwichaufbau aus unterschiedlichen Materialien, maßgefertiger Bedämpfung und ordentlichen Verstrebungen ein moderner Standard eingehalten, was dem Klang auch merklich gut tut. Also keine oldschooligen Verfärbungen im Stimmbereich aufgrund des lustig schwingenden Gehäuses. Retro ist hier nur die Optik und grundsätzliche Auswahl klassischer Materialien, die Zusammensetzung und Abstimmung ist jedoch topmodern.

Die Empfindlichkeit, also der Wirkungsgrad, wird zwar nur mit durchschnittlichen 88dB angegeben, der Impedanzverlauf scheint aber sehr gutmütig, hat sich die 770 doch auf Anhieb mit einer großen Palette an Verstärkern bei uns vertragen und konnte auch schon bei moderaten Pegeln mit ihrer lebendigen und gelösten Spielweise punkten.

Am besten gleich einen Hörtermin mit den Prachtstücken vereinbaren, es lohnt sich allemal.

Alle Details wie immer auf der Herstellerseite: https://www.mission-deutschland.de/produkte/mission-770

mission 770 top

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com