Auralic G11

 

Die neuen Auralic G1.1 Geräte sind eingetroffen und bauen ihre Spitzenposition in Sachen Streaming weiter auf. Die eh schon herausragenden Aries G1 und Altair G1 wurden nochmals verbessert und heißen nun eben Aries G1.1 und Altair G1.1.

Der Aries bleibt weiterhin eine reine Streamingbridge, hat also „nur“ digitale Ausgänge. Seine interne extrem genaue Femto-Clock wurde weiter verbessert, beide Geräte haben nun Airplay 2 und die Gehäuse haben die massive Grundplatte der G2 Serie bekommen, in schickem silber.

Das steigert die Resonanzarmut und macht die eh schon massiven Gehäuse noch stabiler.

Beim Altair G1.1 ist ein deutlich besserer Kopfhörerverstärker integriert, der nun auch mit hungrigen und hochohmigen Kopfhörern klar kommt. Natürlich hat auch der Altair die silberne Grundplatte erhalten und ebenfalls die neue verbesserte Clock. Der Altair ist die Variante mit integriertem Digital/Analogwandler und eben dem Kopfhörerverstärker.

Beide Geräte rutschen mit diesem Feinschliff wieder ganz nach vorne, der Mitbewerb muss sich noch wärmer anziehen. Die Lightning Streamingplattform mit all ihren Optionen und der generell sehr stabilen Ausführung wird auch die beiden Neuen wieder steuern. Die Plattform bleibt also auch komplett abwärtskompatibel für ältere Geräte. Auralic ist hier sehr vorbildlich unterwegs, die Updatepolitik absolut hervorragend! 

Ab sofort gerne bei uns in der Demo zu erleben. Alle Details auch unter: https://us.auralic.com/pages/auralic-press-release-altair-g1-1-and-aries-g1-1-product-updates

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com